Natives Olivenöl Extra.

Heißt: 100% aus Oliven. Keine Zusatzstoffe. Intensiver Geschmack.

PERGOLESE – NATIVES OLIVENÖL EXTRA!

NATIVES OLIVENÖL EXTRA.


Heißt: 100% aus Oliven. Keine Zusatzstoffe. Intensiver Geschmack. Klingt gut, aber muss ja auch schmecken? Tut es! Unser PERGOLESE Olivenöl wird aus Oliven kalt gepresst, die alle aus der gleichen Region stammen und alle einer Sorte entsprechen. Casaliva. Eine solche Monokultur sorgt für höchste Qualität und einen harmonischen, frischen Geschmack. Und apropos Frische: Unser natives Olivenöl Extra besteht voll und ganz aus der aktuellen Ernte. Eine Mischung mit Restbeständen aus dem Vorjahr kommt uns nicht in die Flasche. Wo sind wir denn?!

Also ernsthaft: Wo sind wir denn? Schließlich trägt unser natives Olivenöl den Namen des Ortes, an dem alles begann: PERGOLESE! Ein kleines Örtchen im Herzen der italienischen Provinz Trentino, nördlich des Gardasees. Hier lebt man Traditionen und erntet die Oliven noch liebevoll in Handarbeit.

Für unser PERGOLESE Olivenöl werden nur die geschmackvollen Casaliva-Oliven der sonnigsten Hänge gewählt. Und wenn sich ab Oktober die milden Herbsttage dem Ende neigen, wird es für uns spannend! Denn auch der perfekte Erntetag und somit Reifegrad sind entscheidend für den besonderen Geschmack. Heißt es GO, zählt jede Minute! Vom Baum bis in die Flasche dauert es für keine der Oliven recht lange. Also ab in die Mühle mit den kleinen Ovalen. Übrigens: Die Sorte Casaliva ist um den Gardasee heimisch und wird seit der Antike in diesem Gebiet angebaut.

NATIVES OLIVENÖL – EINFACH ORGANOLEPTISCH!

Was zur Hölle ist organoleptisch? Okay, wir geben es zu. Wir mussten auch googeln. Organoleptisch bedeutet „die Sinne und Organe berührend“ oder „erregend auf ein Sinnesorgan“. Etwas wissenschaftlicher ausgedrückt könnte man auch sagen „erregend auf einen sensorischen Rezeptor“. Ist ja auch völlig egal, Ihr versteht was wir meinen. Es ist einfach echt leckeres, gesundes natives Olivenöl.

Die Garda-Region am Nordende des Gardasees, schafft mit ihrem milden, (sub-) mediterranen Mikroklima eine wunderbare Basis für den Olivenanbau. Zugleich ist sie die nördlichste Region, in der sich Olivenbäume ertragsbringend bewirtschaften lassen. Unsere kleinen Casalivas werden Ende Oktober / Anfang November geerntet und innerhalb kürzester Zeit kalt gepresst.
Denn Ihr wisst ja: Kalt gepresste Oliven = bestes Olivenöl!

Dies ermöglicht es, die fruchtigen und leicht scharfen Noten unseres nativen Olivenöls optimal zur Geltung zu bringen. Doch nicht nur der direkte, schonende Verarbeitungsprozess macht unser PERGOLESE Natives Olivenöl Extra aus. Vor allem auch die einzelnen manuellen Schritte der Ölgewinnung sind von großer Bedeutung.

ÖLANALYSE UND FILTRATIONSPROZESS.

Die Verkostung unseres Olivenöls gehört zu dem wichtigsten Instrument zur Bestimmung der Qualität – schließlich entscheidet auch der individuelle und subjektive Geschmack. Die Gaumenwahrnehmung ist hierbei ausschlaggebend verantwortlich, um Körper, Struktur, Rundheit und Fülle des Öls zu bestimmen.
Polyphenole sind aromatische Verbindungen, die in Pflanzen als sekundäre Pflanzenstoffe vorkommen und eine gesundheitsfördernde Wirkung haben können. Sie spielen eine grundlegende Rolle bei der Geschmackszusammensetzung und den antioxidativen Eigenschaften des PERGOLESE Nativen Olivenöls Extra.

Darüber hinaus legen wir uns mächtig ins Zeug! So testen wir mittels einer Ölanalyse unser Produkt unter anderem auf den Säuregehalt, Peroxide und Gesamtpolyphenole. Grenzwerte einiger dieser messbaren Faktoren schreibt die EU Kommission bei der Klassifizierung von Olivenölen vor. Einwandfreie chemische Werte sind für uns selbstverständlich und Voraussetzung für unser gutes Öl.

Unser Ölivenöl durchläuft nach der Extraktion einen speziellen Filtrationsprozess, um die Eigenschaften unseres Produktes zu schützen und eine möglichst lange Haltbarkeit zu gewährleisten.

DESIGN IS HOW IT TASTES.

DIE DESIGNERFLASCHE – EINFACH ANGEMESSEN!

Die erste Assoziation bei Olivenölflaschen? Ganz ehrlich! Genau. Eine grüne, langweilige Glasbottle. Unser natives Olivenöl, aus den besten Oliven hat Besseres verdient. Deshalb haben wir uns für eine limitierte Charge matt-schwarzer Designerflaschen entschieden, die zudem das Öl vor Lichteinflüssen schützen.

Einfach, raffiniert, charmant und doch irgendwie frech. Und vor allem: Auf der Kücheninsel, über dem Herd oder im Glasschrank ein echter Eyecatcher! „Das ist Olivenöl?!“
Für Vorspeisen mit Fisch und Krustentieren. Zu Bruschette, Wild, Rind und rohem Fleisch, für die Gemüsesuppe oder einfach nur mit frischem Brot und Salz.